Hier verabredet sich Nürnberg

Knigge für Liebe und Partnerschaft?

  • Gibt es eine Gebrauchsanweisung für eine perfekte Beziehung?
  • Oder woran liegt es, daß die eine Liebe prickelt und die andere nicht?
  • Willst Du Deine Liebe finden und es ausprobieren?
  • Dann melde Dich jetzt kostenlos bei den Nürnberger Singles an!

Deine kostenlosen Vorteile

  • Eigenes Profil mit Bild erstellen
  • Alle Nachrichten sofort lesen
  • Gratis Freiantworten zum testen
  • Unbegrenzt Profile anschauen
  • Profile als Favoriten speichern
  • Schnellsuche und Detailsuche
  • Gruppen, Events und Beiträge
  • Zu Gruppen anmelden
  • Keine nervige Werbung

Einige Tipps für knifflige Situationen:

Den Verliebten Regeln über ihren Umgang miteinander zu geben, das würde verlorene Mühe sein; denn da diese Menschen selten bei gesunder Vernunft sind, so wäre es ebenso unsinnig zu verlangen, daß sie sich dabei gewissen Vorschriften unterwerfen sollten… (Freiherr von Knigge)

 

Er meldet sich nicht

Wenn er nicht extrem unhöflich ist oder bereits signalisiert hat, daß er sich einfach nicht interessiert und anderweitig umschaut, kannst Du ruhig nach 1-2 Wochen selbst aktiv werden und ihn anrufen. Erzähl ihm ausführlich wie viel Spaß Du in der Zwischenzeit hattest. Kommt immer noch keine Einladung zum Ausgehen und Essen vergiss ihn einfach. Er verdient Dich nicht!

 

Ort fürs erste Date in Nürnberg, Fürth und Erlangen

Der leichteste Einstieg für alle, die keine Smalltalkexperten sind, sind Kino-, Museums- und Zoobesuche, Sport und alle Aktivitäten, die Gesprächsstoff für die erste Stunde bieten. Eine entspannte Atmosphäre beim Date dient dem ersten Kennenlernen enorm.

 

Er ist ein Workaholic

oder Extremsportler oder gar Hobbyschrauber? Hat nie Zeit? Du willst aber trotzdem eine Beziehung beginnen? Meist handelt es sich hierbei um Altlasten aus der Singlezeit, die bald wieder verschwinden. Fordere Treffen an jedem zweiten Wochenende und mach weiterhin mit Deinen Freunden die Welt unsicher.

 

Treffen mit den Eltern

Das ist das härteste Vorstellungsgespräch der Welt. Sammle deshalb vorab Fakten und bereite Dich gut vor. Kenne Vaters Vorlieben zu Tisch und Mutters Gewichtsprobleme und meide dadurch die berühmten Fettnäpfchen. Auch ein kleiner Flirt mit dem Vater gehört zum Standardprogramm. Das Outfit wählst Du am Besten nicht zu gewagt, schlichte Eleganz paßt immer.

 

Streit über die Einrichtung

Wenn sich Gegensätze anziehen wird es beim Zusammenziehen schwierig. Jeder bekommt sein Zimmer, das er sich einrichten darf, beim Rest sollte man sich einigen oder einen ganz neuen Stil ausprobieren.

 

Doofe Geschenke

Wozu gibt es eBay, aber man sollte sich nicht erwischen lassen. Besser lässt Du Deine Wünsche vorab flüstern und vermeidest so von vorneherein Fehlkäufe.

 

Sein bester Kumpel ist eine Katastrophe

Und dieser taucht auch immer ungefragt bei Dir auf? Äußere Deine Kritik und lass den beiden ihre Männerabende - möglichst in der Stammkneipe. Dann werden auch die Besuche weniger.

 

Traummann mit Kind

Alles scheint perfekt - bis auf das Wesen mit Zahnspange und Schreipotential, das dasselbe will wie Du: Aufmerksamkeit. Einen Machtkampf würdest Du verlieren. Spiel also mit und koche Pommes statt Nouvelle Cuisine. Die Familie wird es Dir danken.

 

Wir schreiben hier aus der Sicht von „ihr“, selbstverständlich trifft alles auch aus seiner Sicht so zu :-)

Viel Erfolg bei der Partnersuche!