Burgblick und Natur:“ Daran erkenn ich meine Pappenheimer


Wegbeschreibung

Wir gehen vom Marktplatz aus Richtung Altmühlbrücke und überqueren diese; dann gerade aus weiter bis zur nächsten Straßengabelung. Hier rechts halten und am Gasthof Grüner Baum vorbei gehen, wieder rechts hoch (ca. 50m). Dort ist Beginn des Schlaufenweges.

Der blau-gelben Beschilderung folgen bis zum Weinberg. Hier erstreckt sich der schönste Ausblick über Pappenheim. Am Holzpavillon links vorbei, den Schotterweg ca. 50m hinunter, dann bringt uns scharf rechts ein Pfad zu einem breiten Waldweg hinunter ins Tal zu einer Übersichtstafel unserer Wanderwege. Der Beschilderung weiter folgen in die „obere Bergstraße“, durch die Allee bis zur „Ch.-Nestler-Straße“, nach ca. 30 m spitz rechts abwärts gehen. Unten den mittleren Weg nach links nehmen, der uns durch den Waldklettergarten in Richtung Bahnhof führt. Auf der Brücke nehmen wir den Fußweg, der uns dann unter der Straße hindurch, nach dem Schützenhaus rechts zur Bahnhofstraße bringt. Unter der nächsten Brücke hindurch, rechts im Bogen hoch, über die Brücke, danach überqueren wir nach rechts die Straße. Vor der 3. Brücke rechts ab, den Weg zur Altmühl über einen Steg. Am Radweg wieder nach rechts, vorbei an einem Holzlagerplatz bis zur Osterdorfer Straße; rechts abbiegen und nach ca. 50m nach links die Straße überqueren, an den Wohnblöcken vorbei und der Beschilderung „Friedwald“ folgen. Nach ca. 1200 m geht es mit Weg Nr. 2 nach rechts zu einem ehemaligen Steinbruch; nach einem Rastplatz links bis zum Waldrand gehen, hier spitz rechts ab den Hohlweg hinunter gehen und die Straße überqueren. Rechtsabbiegend erreichen wir nach ca. 350m Fußweg den Ausgangspunkt.

Pinnwand (0)


Die Pinnwand ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Log dich ein oder melde dich an, um die Einträge zu sehen!

Teilnehmer (16)


Die Teilnehmerliste ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Log dich ein oder melde dich an, um die Teilnehmer zu sehen!
Anmeldungen 16

Pappenheim

Ausflug & Urlaub


Eventinformationen


Kosten
Jeder trägt seine Kosten selbst

Teilnehmer 16 (7 Männer und 9 Frauen )

Max. Teilnehmer 20 (4 freie Plätze)

Max. Begleitpersonen 3

Zum Event anmelden
Events der Initiatorin »

Bilder

Die Bildergalerien sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.