Obertrubach Ruine Leienfels Ruine Bärenfels Reibertsloch Höhle


Obertrubach- Ruine Leienfels- Ruine Bärenfels- Reiterbsloch Höhle

ca. 13 km

Bitte Brotzeit und Getränke mitbringen

Am Wanderparkplatz Obertrubach beginnt unsere Wanderung. Wir meiden die Forststrasse und folgen der Markierung "Blaues Dreieck" durch das schöne ruhige Pitztal. Nach geraumer Zeit kommt zu unserem Wanderweg "Blau Dreieck" noch ein "Schwert" dazu. Bei der zweiten Lichtung verlassen wir das "Blaue Dreieck" und folgen nach links der Markierung "Schwert" ca.150m Richtung Weidenhüll. Da biegen wir nochmals nach links ab und folgen der Markierung "Frankenweg" bis zum Ort Leienfels. Je nach Tageszeit .... im Gasthaus "Zur Burgruine" kann man hervorragend Essen so wie auch Kaffee trinken, ein schöner Etage-Biergarten lädt zum verweilen ein. Für kleine wie auch große Kinder ist die am Gasthaus angebaute Orginal Lehmann Großeisenbahn eine Sehenswürdigkeit. Weiter geht es ein kleines Stück durch den Ort auf die Ruine-Leienfels von wo aus man eine herrliche Aussicht geniesen kann. Danach geht es wieder zurück, wir haben 2 Möglichkeiten, als erstes empfehlen wir siehe Karte, den etwas versteckten Waldweg oder Möglichkeit 2, da geht es wieder in den Ort zurück und dann ein Stück links die Nebenstrasse Richtung Graisch, beim Waldstück geht es wieder nach links der Markierung "Blaues Kreuz" und "Frankenweg" folgend bis runter zur Hauptstrasse Graisch-Bärnfels. Die Strasse gehen wir ein kurzes Stück nach links bis zum Jesuskreuz wo wir wieder nach links in das Teichtal einbiegen. Nach ca. 800m folgen wir rechts hoch die Markierung "Roter Punkt" der uns direkt nach Bärnfels führt. Achtung wenn Bärnfels sichtbar wird kommt eine große Sitzgruppe , da geht der Waldweg links weiter "Roter Punkt" bis zur Ruine Bärnfels. Nach Besichtigung der Ruine geht es durch Bärnfels , einige gute Möglichkeit zur Einkehr. Wir folgen der Bärnfels-Dorfstrasse ein Stück hoch bis zur Reibersloch-Höhle ( Naturdenkmal ). Nach der Höhlenbesichtigung kann man noch hoch zum Reibertsberg gehen ( Rundweg ) nicht immer gut erkennbar also kein muss. Zurück geht es wieder runter die Dorfstrasse nach Bärnfels, wir gehen den Kirchenweg hoch zur Kirche oder links an der Kirche vorbei bis zum Wanderparkplatz ( ein guter Ausgangspunkt für neue Wanderungen ). Nach ca. 400m Hauptstrasse geht es links ab bis zu den Bärnfelswänden. Bei den Weihern geht es rechts ins urige Gründleintal "Grüne Raute" Grüner Ring" und "Gelbes Dreieck" Richtung Obertrubach zum Wanderparkplatz wo die Wanderung begann und auch endet.
Anmerkung : wenn sie die Kirche nicht besichtigen möchten folgen sie ab Dorfmitte den Markierungen "Grüne Raute" und "Grüner Ring" und "Gelbes Dreieck" Richtung Gründleintal - Obertrubach .

Pinnwand (0)


Die Pinnwand ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Log dich ein oder melde dich an, um die Einträge zu sehen!

Anmeldungen (7)


Die Teilnehmerliste ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Log dich ein oder melde dich an, um die Teilnehmer zu sehen!
Anmeldungen 7

Obertrubach

Ausflug & Urlaub


Eventinformationen


Kosten
Keine Kosten

Teilnehmer 7 (4 Männer und 3 Frauen )

Max. Teilnehmer Keine Teilnehmerbegrenzung

Max. Begleitpersonen 2

Zum Event anmelden
Events der Initiatorin »

Bilder

Die Bildergalerien sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.